Lage

Berndorf bei Hillesheim

Krimiland mit Humor Wer kennt sie nicht, die Eifel-Krimis von Jacques Berndorf? Ihm verdankt diese Region, dass sie mittlerweile immer öfter zum Schauplatz gruseliger Verbrechen wird. Dieser stille, oft einsame und von Geheimnissen umhüllte Landstrich inspiriert immer mehr Autoren, ihre Morde und Gräueltaten in die Eifel zu verlegen. Doch die Krimibegeisterung geht weit über das reine Lesevergnügen hinaus: Seit 2001 gibt es die Veranstaltung ‚Tatort Eifel‘. Hier kommen alle zwei Jahre sämtliche Krimiautoren, Filmemacher und Schauspieler zusammen, um sich über die neuesten Eifelverbrechen auszutauschen. Und wem das noch nicht reicht, der kann gleichzeitig noch das Mekka aller Krimifans besuchen. In dem kleinen Örtchen Hillesheim hat der Krimiautor Ralf Kramp zusammen mit seiner Frau Moni im September 2007 das Hillesheimer Kriminalhaus in der alten Gerberei eröffnet. Hier gibt es nicht nur den von Kramp gegründeten Verlag, einen ganz besonderen Buchladen, sondern auch das Café Sherlock sowie das ‚Deutsche Krimi-Archiv‘. Rund 26.000 Bücher beinhaltet die einzigartige Sammlung europäischer Krimis in Hillesheim. Für echte Krimifans ein absolutes Muss!

AnfahrtFreizeit
zum Flughafen

97 km, Frankfurt-Hahn

zum Bahnhof

12 km, Gerolstein

zur Autobahn

10 km, Blankenheim

zum Restaurant

2 km, Hillesheim

Freizeitmöglichkeiten:

Ausflugs-Autofahrten
Öko-Tourismus
Wandern
Fahrradfahren
Angeln
Bergsteigen

Services und Geschäfte:

Lebensmittelgeschäfte
Masseur/Physiotherapeut

Sport und Abenteuer:

Golf (1 km, Hillesheim)
Ski(20 km, Prüm)
Mountainbiking
Fliegenfischen
Pierfischen

Des Weiteren befindet sich die legendäre Rennstrecke, der Nürburgring, in der Nähe.